Youngtimer Blog / Junge Klassiker – was soll das eigentlich?


Bei uns fing das alles in einer Zeit an, da es das Wort Youngtimer irgendwie noch gar nicht gab. Daher haben wir vor 1000 Jahren mal die Domain Junge-Klassiker.de gekauft. Ja – da kann man streiten, ob die so klug war – schien uns damals aber treffend. Dann kam das Youngtimer-Portal dazu, dann der Youngtimer Blog, dann die Youngtimer Bilder – und dann haben wir uns überlegt, dass wir gerne auch mal wieder so über Youngtimer schreiben würden, wie wir das eigentlich schon immer wollten – realistische Bilder, kurze Texte, einfach, auch mal dreckig – aus dem Bauch heraus.
Junge Klassiker war ja früher schon nicht ganz Youngtimer-Portal, auch wenn selbst wir manchmal den verdacht hatten ;->

Alle eMails, die wir von Euch bekommen haben, als wir dieser Tage diese Seite hier aufgesetzt haben, ehren uns – vor allem die von denen, die zu uns halten wollen – müsst ihr gar nicht! Da gibt es keinen Streit oder so – wir verstehen uns alle nach wie vor prima und werden bestimmt auch mal den einen oder anderen Gastbeitrag verfassen.

Nur eins hat sich geändert: man kann uns in der heutigen Zeit auch auf Facebook folgen – das gab es früher nicht. Immerhin haben wir zu Zeiten angefangen, als selbst das Web noch als exklusive HighTech galt. ;->

Also: Danke Danke Danke – aber es ist alles okay – Junge Klassiker alive, ganz wie früher! ;->

Ein Kommentar

  1. Vor 1000 Jahren habt ihr die Domain gekauft ? War das Rad schon erfunden ? Ja aber daran sieht man mal wie die Zeit vergeht. Ich erinnere mich noch daran, in den frühen 80igern, prognostizierte die Autobild, der Mercedes /8 würde nie ein begehrenswerter Oldtinmer (Youngtimer sagte man in der Tat noch nicht) wie man sich doch irren kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.