Hier – hassu altem Auto oderr was?

Mercedes W116

Die Erklärungen satt? Na Allerdings, wer nicht…?

Olle Karre, der Hobel… Kauf Dir doch mal ein anständiges Auto… Was braucht denn der – hat der schon ’n Kat?

Des Deutschen Liebster muss neu sein, er soll strahlen, er soll Top-Werte in den Tabellen der verlängerten automobilien Marketingwerbebank, der Auto-Motor-Sport haben. Der Deutsche Wagen. Vielleicht ist der Name Youngtimer deshalb schon im Wort die Ablehnung der germanischen Sprache, ebenso der Newtimer, über den man streiten mag, der aber irgendwie noch ein traurigeres Dasein fristet?

Commodore A Coupe

Wir sind hier bei den jungen Klassikern. Da gibt es keinen religiösen Ansichten zu wie alt, wie groß, wie teuer. Coole Schleudern, die nicht mehr an jeder Ecke stehen, sind nun mal älter. Hey, Golf 6 Jahreswagen-Mann – haste gehört?!

Wir finden nach wie vor, dass alles, was heute vom Band läuft, zu komplex, zu langweilig, zu unemotional ist.

ford_taunus_tc_knudsen_blau_metallic_seiteUnd das bedarf kultureller Auflehnung. Der alte Wagen ist nicht böse – er ist individuell. Er braucht auch pauschal nicht die dreifache Menge Sprit – aber er ist auch kein Sparwunder. Dafür wird der Mercedes W116 auch nach dem nächsten Atomkrieg noch fahren – die kommende Generation Elektroautos vermutlich nicht mal mehr bei schlechtem Wetter.

Okay – wenn wir länger drüber nachdenken: vielleicht sind wird doch religiös.

Ein bisschen zumindest.


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.