Peugeot 504 Coupé

Peugeot 504 Coupé => Geht doch!

Mann, schau Dir an, was heute aus den Werkshallen von Peugeot rollt: ein Haufen langweiliges Blech, mittlerweile immerhin wieder passabel verarbeitet. Bevor das so war, hatte die Marke mal eine Zeitlang ein ganz passables Design und üble Qualität – und ja, DAVOR – da haben sie coole Karren wie den Peugeot 504 gebaut.
Und als ob das nicht schon cool genug gewesen wäre, haben Sie den auch noch einmal zu diesem stilvollen Peugeot 504 Coupé umschneidern lassen – eine wahre Augenweide.
Peugeot 504 Coupé – das war Konkurrenz auf Ebene der W114/W115er Coupés aus dem Hause Mercedes Benz.
Das war eine stolze Ansage, die klar machte, dass hier jemand weiss, was er tut, nicht dieses tuntige Mitschwimmen der langweiligen Jahre danach, die Autos wie den 406 hervorbrachten.
Peugeot 504 Coupé
Ein Peugeot 504 Coupé konntest Du Dir vor die Garage stellen, mit einem Lächeln abschließen und sicher sein, dass Du da schräg gegenüber eine Bewegung hinter der Gardine gesehen hast. Ja – da hat einer neidisch geschaut und sich gedacht, dass so ein Opel doch nicht ganz in derselben Liga spielt…
Ja, Peugeot – geht doch. Der Peugeot 504 Coupé zeigte, dass es möglich war. Warum ist das eigentlich heute nicht mehr möglich? Konzerncontrolling?
Ach… wir leben in einer doofen Welt, in der Autos wie ein Peugeot 504 Coupé scheinbar einfach nicht mehr entstehen können.
Dass diese Autos noch heute Spitzenpreise erzielen, sollte einem doch eigentlich zu Denken geben, oder?


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.